Rezepte

Blätterteigtaschen mit grünem Spargel

BlätterteigtaschenZutaten:

1 Pkg. Blätterteig (ca. 25 dkg), 40 dkg grünen dünneren Spargel, Salz, 1 Prise Zucker, 1 KL Butter, Petersilie, Pfeffer, 6 dkg geriebenen Hartkäse, 10-15 dkg Schinken, 1 Ei.

 

Zubereitung:

Spargel waschen, in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Wasser zum Kochen bringen, salzen, zuckern, Butterstück dazu und die Spargelstücke hinein geben und ca. 5 Minuten kochen lassen. Petersilie fein hacken, Schinken fein würfelig schneiden und geriebenen Hartkäse dazugeben. Alle Zutaten vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Blätterteig aufrollen oder ca. 3 mm dick ausrollen und in ca. 10 cm große Quadrate schneiden.

Spargel-Käse-Schinkenmischung auf eine Seite der Teigstücke geben, an den Rändern mit verquirltem Ei bestreichen, Teig darüber klappen und leicht andrücken. Das ganze Tascherl mit Ei bestreichen und mit geriebenem Käse bestreuen. Im Backrohr bei 220° ca. 10 Minuten und weitere 10 Minuten 200° goldbraun backen.

Heiß mit einer Kräutersauce und Blattsalat servieren.

 

Kräutersauce:

125 g Creme fraîche mit 200 g Joghurt, etwas Estragonsenf, Spritzer Essig verrühren, mit Salz und Pfeffer, 1 Prise Zucker abschmecken und die verlesenen, gewaschenen, fein gehackten Kräuter unterrühren.

 

Empfohlene Beilage:

Blattsalat.