Rezepte

Mediterranes Hühnerfilet auf SPARGELRAGOUT und gebackene Kartoffeltaler

Mediterranes Hühnerfilet auf SpargelragoutZutaten:

31,00 kg Hühnerbrust, 1 Becher Mozarella-Kugerl, Basilikum, Kräuterbutter, Salz, Pfeffer. 1,00 kg Spargel weiß, Salz, Zucker, 1 kl. Stk. Butter, 1 mittlere Zwiebel, Schuss Wein, 4 dkg Mehl, 2-3 EL Obers, Zitronensaft. 500 g Kartoffel, 1 Ei, ½ Becher Creme Fraîche, Salz, Pfeffer, 10 dkg geriebener Käse, Brösel zum Panieren.

 

Zubereitung:

Hühnerbrüstchen mehrmals einschneiden (man kann auch Hühnerkeulen verwenden, sind saftiger). Die kleinen Mozarellakugerl in Scheiben schneiden und die Scheiben in die Einschnitte im Fleisch stecken, Kräuterbutter erweichen, Basilikum dazu und Fleisch einpinseln, mit Salz und Pfeffer gut würzen und im Rohr bei 200° 15 Minuten und dann bei 220° nochmals 15 Minuten braten. Spargel schälen, in 1-2 cm Stücke schneiden und ins kochende Wasser mit Salz, Zucker und Butterstück geben und bissfest kochen. Zwiebel klein schneiden, in Butter leicht anschwitzen und das Mehl dazugeben. Mit Wein löschen, mit Obers und Spargelsud aufgießen und köcheln lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken, den gekochten Spargel unterheben und mit Schnittlauch garnieren. Kartoffel schälen, zerkleinern, kochen und mit der Gabel zerdrücken. Mit Salz, Pfeffer, Ei, Creme fraîche und geriebenen Käse gut verrühren. Kleine Taler formen, in Mehl, Ei und Brösel panieren und im heißen Öl knusprig backen. Hühnerfilet auf Spargelragout setzen und mit den Kartoffeltalern servieren.

 

Empfohlene Beilage: Grüner Salat oder diverse Blattsalate.